Logo Dr. Kristin Endres MSc Zahnarzt Darmstadt

Master of Science

Master of Science

Was unterscheidet den Master of Science (MSc) in der Medizin und in der Zahnmedizin von einem Behandler ohne diesen Titel?

Im Gegensatz zu den Bachelor- und Masterstudienabschl√ľssen, wie sie zur Zeit an den Universit√§ten angeboten werden, kann man den MSc in der Medizin und Zahnmedizin von der Systematik am ehesten mit dem Meistertitel im Handwerk vergleichen.

Auch ein Handwerkermeister muss nach dem Abschluss seiner Berufsausbildung einige Jahre in seinem Beruf gearbeitet haben und Berufserfahrung gesammelt haben, bevor er sich auf der Meisterschule f√ľr eine mehrj√§hrige Fortbildung zum Meister mit der abschlie√üenden praktischen (Meisterst√ľck) und theoretischen Meisterpr√ľfung anmelden kann.
Erst nach erfolgreich abgeschlossener Meisterpr√ľfung darf er den Titel Meister tragen.

Der Master of Science f√ľr √Ąsthetisch ‚Äď Rekonstruktive Zahnmedizin bzw. Oral Surgery/ Implantology (und auch f√ľr alle anderen medizinischen und zahnmedizinischen Fachrichtungen) basiert ebenfalls auf einem 2¬Ĺ j√§hrigen postgradualen Studium und einigen Jahren praktischer Berufserfahrung.
In diesem Studium m√ľssen die Teilnehmer eine vorgegebene Anzahl von schwierigen Patientenf√§llen praktisch l√∂sen und dokumentieren. In 1000 Stunden theoretischem Unterricht mit anerkannten nationalen und internationalen Referenten werden die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse, basierend auf fundierten Langzeiterfahrungen, gelehrt, aber auch bereits erworbenes Wissen abgefragt und gefestigt. Regelm√§√üige schriftliche Pr√ľfungen dienen zur Kontrolle des Lernerfolgs und flie√üen zum Abschluss in die Bewertung ein.
Außerdem muss noch eine schriftliche Arbeit (Masterthese) angefertigt werden, vergleichbar mit der Doktorarbeit bei der deutschen Promotion.
Wenn man zum Ende dieses postgradualen Studiums alle Anforderungen erfolgreich beendet hat, wird man zur schriftlichen und theoretischen Pr√ľfung zugelassen und erst nach Bestehen dieser Pr√ľfung darf man den Titel MSc tragen.

Im Gegensatz zum deutschen Doktortitel ist der MSc international anerkannt, da die Regeln f√ľr den Erwerb des MSc genormt und weltweit gleich sind.
Aufgrund dieses 2 ¬Ĺ- j√§hrigen postgradualen Zusatzstudiums geh√∂ren wir als Master of Science zu einer kleinen Gruppe von international anerkannten Spezialisten, deren Wissen und deren Erfahrung in allen Bereichen der Zahnmedizin weit √ľber die Grenzen hinaus bekannt ist.